Darsteller:innen

Kleine Hexe

Mirja Jaquiéry

Mirja wuchs im Kanton Zug auf und entdeckte schon in ihrer Kindheit ihre Liebe zum Theaterspielen, zur Musik und Bewegung. Sie wirkte in verschiedenen Theaterproduktionen sowie grösseren Freilichtspielen in der Innerschweiz mit. 2011 schloss sie ihre Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule ab. Nach einer längeren künstlerischen Pause, in der sich die Powerfrau ihren drei Mädchen widmete, ein eigenes Kindercafé gründete und zusätzlich als Primarlehrperson tätig war, traf sie im Jahr 2022 die Entscheidung, ihre grosse Leidenschaft zum Beruf zu machen. Sie begann ihre Schauspielausbildung an der SAMTS und freut sich nun darauf, als kleine Hexe wieder auf der Bühne zu stehen und das Publikum mit ihrem Zauber zu begeistern.

Abraxas, Oberhexe

Katharina Bohny

1973 in Basel geboren absolvierte Katharina Bohny 1998 ihre Ausbildung zur Schauspielerin an der Schauspielakademie Zürich (ZHdK). Daraufhin zog es sie durch verschiedene Festengagements nach Deutschland. Seit 2005 arbeitet sie als freie Schauspielerin wieder in der Schweiz und spielte in zahlreichen Produktionen. Im Sommer 2024 tourt sie für das Hoftheater in der rasanten Komödie «So ein Theater» durch die Schweiz und ist ab Herbst 2024 in der Produktion «Die kleine Hexe» als Abraxas zu sehen. 

Mit viel Leidenschaft und Schmackes lebt sie ihren Beruf und plädiert für ein Theater, bei dem man zwischen den Sätzen die spannendsten Dinge hört.

www.katharina-bohny.ch

Muhme Rumpumpel, Herr Pfefferkorn u.a.

Dänu Brüggemann

Dänu Brüggemann, 1964 in Bern geboren, ist seit der Matura als freischaffender „Projekt-Hopper“ in den Sparten Musik und Theater tätig. Es sind von ihm 6 Solo- und Band-Alben erschienen und er tourte mit Soloprogrammen als Liedermacher und Kabarettist durch die Deutschschweiz, schrieb Songtexte für Rockladies wie Natacha und Sina. Seit der Jahrtausendwende verlagerte sich Brüggemann vermehrt ins Theater, wo er sich als Schauspieler, Autor und Komponist ein zweites Standbein erarbeitete. Seit 2014 war er so auch in mehreren Produktionen von Coop-Kindermusicals zu sehen – zuletzt 2023/24 als Pumuckels Meister Eder. 2023 war Dänu Brüggemann erstmals auch in einer TV-Rolle zu sehen: Als Stöffu in der 3. Staffel von "Tschugger".

www.daenubrueggemann.ch

Vroni, Blumenmädchen u.a.

Julia Sommerhalder

Julia Sommerhalder, geboren 1991, machte ihre ersten Schauspielerfahrungen im Kinder- und Jugendtheater Metzenthin und war von 2011–2018 bei den jährlichen Aufführungen des Musicalprojekts Zürich 10 dabei. Es folgte die Produktion „The Sound of Music“ mit Patrick Biagioli in der Regie, worauf sie sich entschied, mit der Musicalausbildung an der SAMTS anzufangen. Währenddessen war sie auf weiteren Bühnen zu sehen, u.a. als Teil des Close Encounters Theatre in „Spring Awakening“ und „Cabaret“ im Millers Zürich. Neben der Theaterbühne ist die Stadtzürcherin als Primarlehrerin tätig und leitet seit Jahren den Schulchor. Ausserdem gibt sie regelmässig Konzerte mit ihrer mitgegründeten a cappella Gruppe «Singarellas».

www.juliasommerhalder.com

Thomas, Billiger Jakob, Buckelhexe

Dominic Kummer

Dominic Kummer ist mitten in der Musicalausbildung an der SAMS in Adliswil. Dennoch ist er fleissig in der Theater- und Musicalwelt unterwegs. Er tourte mit dem Reisetheater als Vater/Prinz im Märchen «Aschenbrödel» durch die Schweiz. Bei «Ein Jux will er sich machen» im Freilichttheater Sihlwald stand er in verschiedenen Nebenrollen auf der Bühne und untermalte das Stück musikalisch mit der Trompete. Im Turbine Theater unterhielt er als Conférencier bei «A Broadway Night» das Publikum. Er sang und tanzte bei «Ein Weihnachtswunsch, das Musical» im Ensemble. Bereits vor seiner Ausbildung stand er in diversen Rollen für das Theaterli auf der Bühne. Unter anderem als Josef in «Vaterschaftsprozess des Zimmermanns Josef» und Tim in «Alles eine Frage der Betrachtung». Dominic Kummer bringt mit seiner Lockerheit und Freude für die Theater- und Musicalwelt gute Stimmung ins Team.

www.dominickummer.ch

Musik, Försterin, Roberta

Amanda Kiefer

Die Luzernerin studierte Jazz-Piano an der Hochschule Luzern und an der Manhattan School of Music (New York). Sie ist als Pianistin, Keyboarderin, Komponistin, Arrangeurin und Klavierlehrerin tätig und wirkte in den Musicals «Tick Tick Boom» (2023) und «1967 – Das Flower Power Musical» mit. Aktuell spielt sie als Keyboarderin bei «Melanie Malou», «Funkyou Big Band», «Tante Kaspar» und als Pianistin beim «Hudini Quintett» mit. Als Sängerin leiht sie ihre Stimme dem 21st Century Chorus.

Instagram: @amandamelinakiefer

 

Kreativteam

Regie

Matthias Keilich

Regieassistenz

Esther Walser

Musikalische Leitung

Amanda Kiefer
Geschichte Otfried Preussler

Buch

Matthias Keilich
Musik Dänu Brüggemann, Peter Santos
Bühnenbild Peter Affentranger
Kostüme & Requisiten Natalie Péclard
Ton & Licht Centronics Eventtechnik AG
Filmprojektionen Moritz Praxmarer
Flugmaschine Beat Fuhrimann
   

Organisation

Produktion bybalzer
Produktionsleitung Conny Balzer Rüegg
Projektleitung Esther Walser
Tourneeleitung Miriam Vetter
Kommunikation & Marketing Christa Kostgeld
Grafik Joel Sanguanini
Ticketing Esther Walser
Portraitbilder Melanie Gerster
Aufführungsrechte Theaterverlag Marabu